Über uns

Es hat ein bisschen gedauert, aber jetzt ist es endlich wieder soweit: die Bibliothek von unten ist wieder da!

Einiges bleibt beim „alten“ und manches wird komplett neu! Hinter der Bibliothek von unten steckt ab jetzt ein komplett neues Team und wir bringen ein paar Ideen mit! Ab sofort könnt ihr zu unseren Öffnungszeiten nicht nur vor Ort schmökern, sondern auch Bücher entleihen.

Natürlich sind wir auch für Vorschläge offen und wenn du dich am selbstverwalteten Projekt Bibliothek von unten beteiligen magst, dann bist du herzlich eingeladen! Es gibt immer eine Menge zu tun. Bücher beschriften, Katalogisieren, Sortieren, Lesungen organisieren, Lese- oder Lernabende veranstalten, Vereinsmeierei (ja, das brauchts leider auch), Kohle schnorren, Socialmedia KrimsKrams machen, gemeinsam Entscheiden, Bücher kaufen, und, und, und … Wir freuen uns natürlich immer über Mitstreiter_innen.

In diesem Sinne: read – resist – rebel – revolt

Neuigkeiten

REVIVAL PARTY DER BIBLIOTHEK VON UNTEN

Ein Jahr ist es bereits her, dass die Bibliothek von unten in der w23 von einem neuen Team übernommen und neu eröffnet wurden. Die Bibliothek ermöglicht es seither während der Öffnungszeiten an einem autonomen und linksradikalen Ort zu …

Support needed!

Ein Genosse der Bibliothek von unten hat durch einen Wohnungsbrand alles was in dieser Wohnung war verloren. Hilf dabei, den Neustart – zumindest finanziell – ein bisschen zu erleichtern!! https://www.gofundme.com/f/neustart-nach-wohnungsbrand

Wir starten die Ausleihe!

Liebe Interessierte und Freund*innen der Bibliothek von unten, Nun ist es soweit: Ab Mittwoch den 16. Februar könnt ihr uns in der Wipplingerstraße 23 besuchen, in Büchern schmökern und sie …

Bücher der Woche

Die heutigen Buchempfehlungen haben wir anlässlich des Internationalen Tages zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen (25.11.) ausgewählt.