15. Dezember 2017, 20:30

LESUNG | HONIG IM BLUT

Drei Literaten – drei Länder – drei unterschiedliche Gattungen

ELIAS BERNHARDT liest aus einer winterlichen Geschichte. Zu WEIHNACHTEN mit einem TAGEBUCH, aber manchmal ist das Leben eben kitschig und manche Begegnungen, bei meinem Fall mit dem Tagebuch, lenken einen dann doch in die ein oder andere Richtung …. – Südtirol
[Die Raben schrien, die Kälte beschwörend, als sie über den Mann mit dem schwarzen Hut kreisten, der einen Schluck Punsch trank und dabei das Gesicht verzog als hätte er in eine saure Zitrone gebissen.] aus einer Weihnachtsgeschichte.

ERASMUS HOFFMANN liest drei kurze Texte, die so jung sind, dass sie bisher nur unter Begleitung ihres alleinerziehenden Vaters an die Öffentlichkeit dürfen. Autor des Versdramas “Gespenster und der Geist” (2016) – Deutschland
[Wir lesen die Verse, die Psalmen und Suren; die Gleichungen, Nachrichten - und uns’re Uhren.] aus dem Gedicht „Hades II"

RAOUL EISELE liest Gedichte aus seinem jüngst erschienenen Lyrikband „morgen glätten wir träume“ (Edition Yara, 2017) & der abwesenden Idylle. – Österreich
[Syava // kannst du es sehen? // Die Schafe haben sich unten alleine bei den Tannen gelegt] – aus dem Gedicht "Сява"

fb










*Neue Öffnungszeiten ab Juni*

Fr, 17 - 20 Uhr



 

 

 

 

 

 

 

Impressum: Bibliothek von unten, 1010 Wien, Wipplingerstr. 23

Logo
Bibliothek Katalog Bücher eMedia Termine Kontakt Links Archiv
Bibliothek von unten

 read    -     resist     -    rebel     -    revolt

Image Carousel jQuery by WOWSlider.com v1.7
neue Bücher
Katalog



ENGLISH
Suche im Katalog: