Die Bibliothek von unten

Willkommen bei der Bibliothek von unten, einer selbstverwalteten Bibliothek im Herzen Wiens mit besonderem Fokus auf sozialen Bewegungen und emanzipatorischen Themen.

Gegründet im Jahr 2000 wurde die Bibliothek nach einigen Jahren der Ruhephase 2021 von einem neuen engagierten Team übernommen. Neben der Organisation von Lesungen, Vorträgen und Workshops sehen wir unsere Aufgabe vor allem in der Erweiterung und Verfeinerung unseres Bestandes und dem Aufbau und der Beratung einer aktiven linken Leser*innenschaft.

Da wir unsere Räumlichkeiten unter anderem mit dem Archiv der sozialen Bewegungen teilen, können Interessierte nicht nur unsere Bücher durchstöbern und ausleihen sondern auch eine umfangreiche Sammlung von linken Zeitschriften, Flugblättern und Pressespiegeln einsehen.

Falls du über aktuelle Veranstaltungen und Geschehnisse rund um die Bibliothek informiert werden willst, besuche uns doch auf Instagram oder schreibe uns eine Mail.

Öffnungszeiten

Wir haben aktuell keine Öffnungszeiten. Wir werden uns in den nächsten Monaten gemeinsam mit anderen Gruppen einen neuen Raum suchen und dann wieder Öffnungszeiten haben.

Kontakt

Wipplingerstraße 23, 1010 Wien – die Treppen halb runter
E-Mail: bibliothek-vonunten@riseup.net

Konto:

Bibliothek von unten
IBAN: AT971400000910042815
Verwendungszweck: Bib-Spende

Logo der Bibliothek von unten: Eine gezeichnete Katze die auf einem Stapel Bücher sitzt

Neuigkeiten